6 Gewerbeeinheiten im Teileigentum in Binz auf Rügen

18609 Binz

1.550.000 €Kaufpreis

Exposé anfordern

Dieses Objekt teilen:

Objektübersicht

Preis
1.550.000 €
Baujahr
1997
Vermietbare Fläche
1.066 m²
Courtage
5,95% inkl. MwSt.
Energieausweis/Gülitig bis
Verfügbar/23.01.2029
Anzahl Parkplätze
61
Befeuerungsart
Fernwärme

Beschreibung

Das Kaufangebot besteht aus 6 attraktive Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses. Für die Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtmietfläche von ca. 1.066 m², stehen 61 festzugeordnete Pkw-Außenstellplätze zur Verfügung. Die 6 Gewerbeflächen haben einen Miteigentumsanteil (MEA) von 1.934/10.000. Die restlichen MEA verteilen sich auf die im Gebäude befindlichen 69 Wohnungen und 5 weitere Ladengeschäften auf. Die jeweiligen Mieter der angebotenen Gewerbeeinheiten sind der Ankermieter TEDi, die Deutsche Vermögensberatung, ein Unternehmen für Heizungstechnik, das Restaurant Lorenz, eine Taverne und ein Blumenladen. Die beiden letzteren sind seit Errichtung der Immobilie im Jahre 1997 Mieter im Objekt. Die Immobilie sticht durch sein gepflegten Zustand hervor und rundet somit die Umgebung positiv ab.

Ortsbeschreibung

Das Objekt befindet sich in einer guten Lage im Wohngebiet in Binz und ist ca. 200 m vom Strand entfernt, welches die Kundenfrequenz positiv beeinflusst. In unmittelbarer Nähe des Objektes befinden sich zudem sehr viele Ferienwohnungen (z. B. IFA-Ferienpark, Hapimag) sowie viele Hotels. Binz ist das größte Seebad auf der Insel Rügen. Die amtsfreie Gemeinde gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern und ist ca. 90 km von der Autobahn A20 entfernt. Über die direkt angrenzende Bundesstraße B96 gelangt man bequem die Bundesstraße B196, welche nach Binz führt. Das Seebad Binz nimmt eine zentrale Rolle als Urlaubsort auf Rügen ein und ist für seine eindrucksvolle Bäderarchitektur, das Jagdschloss Granitz, den Koloss von Prora, den feinen Sandstrand und die umgebende Natur weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Ort Binz, mit seinem etwa 5 km langen und bis zu 50 m breiten feinsandigen Strand, lockt jährlich etwa 400.000 Gäste mit über 2,5 Mio. Übernachtungen in seinen Bann, Tendenz steigend. Die Hotels, Gasthäuser und Restaurants sind geschmackvoll und liebevoll der Umgebung angepasst und harmonieren mit der Natur. Eine Vielzahl an Wander- und Radwege laden zum Erkundungstouren in der Region ein, hierbei wird auf sanften Tourismus gesetzt.