Handelsimmobilie in Cloppenburg

Cloppenburg

Pressemitteilung:

Die Gewerbeimmobilien-Experten der Herkules Group wurden von einem dänischen Fonds exklusiv beauftragt, ein Fachmarktzentrum in Top-Einzelhandelslage in Cloppenburg zu verkaufen. Der im Jahr 1991 erbaute Flachbau hat eine vermietbare Fläche von insgesamt 2.898 m². Das Gebäude besteht aus vier Mieteinheiten mit den namenhaften Hauptmietern „Siemes Schuhcenter“ und „Takko Fashion“, die schon seit Anbeginn in der Immobilie ansässig sind. Die unmittelbare Nachbarschaft bietet weitere namhafte Einzelhandelsketten wie Lidl, Fressnapf, Tedi, Aldi, Futterhaus, Action, KIK und die Fastfood-Kette Burger King. Weitere örtliche Handelsunternehmen runden den Standort ab. „Unser Asset Management konnte im Vorwege bei den Hauptmietern „Siemes“ und „Takko“ erfolgreich die Laufzeiten der Mietverträge auf 10 Jahre anpassen. Das hat das Interesse der Investoren geweckt und zu einem gewinnbringenden Verkauf des Fachmarktzentrums geführt“, so der Geschäftsführer der Herkules Group René Ravn. Die Immobilie wurde von einem deutschen Family Office erworben. Über den Kaufpreis und den Namen des Käufers wurde Stillschweigen vereinbart.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden