Logistikobjekt nahe der Autobahn in Lichtenau bei Nürnberg!

91586 Mittelfranken

3.500.000 € Kaufpreis

5.402,27 m² Vermietbare Fläche

Exposé anfordern

    ,

    Dieses Objekt teilen:

    Objektübersicht

    Miete-/Kaufobjekt
    Kauf
    Objektart
    Logistikhalle
    Kaufpreis
    3.500.000 €
    IST Nettokaltmiete jährlich
    172.800 €
    Provision
    Provisionsfrei für den Käufer!
    Vermietbare Fläche
    5.402,27 m²
    Grundstücksgröße
    16.917 m²
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Baujahr
    1979
    Heizungsart
    Gas
    Energieausweis
    liegt vor
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Endenergieverbrauch
    281,90 kWh / (m²*a)
    Endenergieverbrauch Strom
    27,80 kWh / (m²*a)
    Endenergieverbrauch Wärme
    210,70 kWh / (m²*a)
    Energieausweis gültig bis
    09.12.2031

    Objektbeschreibung

    Zum Verkauf steht ein verkehrsgünstig gelegenes Gewerbeobjekt mit einer Gesamtmietfläche von ca. 5.402 m². Die Fläche verteilt sich auf insgesamt 2 Büroetagen, 3 miteinander verbundene Hallen mit unterschiedlichen Deckenhöhen von ca. 6 m, sowie Sanitär- und Personalräume. Das Grundstück umfasst eine Fläche von ca. 16.917 m².

    Mieter ist seit August 2012 die bekannte Firma Edeka, welche das Objekt als Leergutlager nutzt. Innerhalb der nächsten 10 Jahre ist die Fläche jährlich kündbar mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten. Die jährliche Nettokaltmiete liegt bei 166.800,00 EUR. Aufgrund der attraktiven Verkehrslage war die Logistikhalle die letzten 30 Jahre durchgängig vermietet.

    Die Dachfläche ist zudem für den Betrieb einer Photovoltaikanlage verpachtet, der Pachtzins beträgt jährlich 6.000,00 EUR.

    Es gilt der Bebauungsplan Nr. 9, welcher ein Gewerbe- und Industriegebiet (GRZ 0,8 und GFZ 2,0) ausweist, darüber hinaus ist die Nutzung nicht eingeschränkt. Frühere Mieter waren ein Getränkelager und davor eine Schreinerei. Hervorragend eignet das Objekt sich als Lager oder Produktionsstätte.

    Die Firma Edeka baut zurzeit eine Logistikhalle und wird langfristig nicht im Objekt bleiben.

    Alle Stromleitungen sind bereits saniert. Die Andienung erfolgt über mehrere Zugänge und Rolltore. Erreichbar ist das Grundstück über zwei Einfahrten, hiervon wird aktuell nur eine genutzt. Diverse Verladetore stehen auf der rechten Objektseite zur Verfügung, in Nutzung befindet sich jedoch aktuell nur der Verladebereich auf der linken Seite. Ca. 50 – 60 LKW´s passieren täglich die Logistikhallen. Bei den Türmen, auf dem vorderen Grundstücksteil, handelt es sich um ein Energiekraftwerk.

    Lagebeschreibung

    Makrolage

    Lichtenau ist eine Gemeinde in der Region Bayern und liegt im Landkreis Ansbach unweit von Nürnberg entfernt. Das Gewerbegebiet erlangt eine wirtschaftliche attraktive Lage durch die Nähe von nur wenigen Fahrminuten zu der mehr als 1.000 km langen Nord-Süd-Strecke der A6. Die Autobahn A6 verläuft im Süden Deutschlands von der französischen Grenze bei Saarbrücken zur tschechischen Grenze bei Waidhaus.

    Die Stadt Ansbach ist in ca. 10 km Entfernung zu erreichen. Das Zentrum von Nürnberg liegt ca. 50 km entfernt. Die Metropolregion Nürnberg knüpft wertvolle Netzwerke und bringt Unternehmen mit interessanten Persönlichkeiten aus Industrie, Wissenschaft, Bildung und Kultur zusammen. Zudem wird durch die Nähe zum Flughafen Nürnberg und zum Hafen Nürnberg die perfekte Infrastruktur für z. B. Geschäftskontakte und Mitarbeiter geboten.

    Das bekannteste Unternehmen vor Ort war bis zur Schließung im März 2021 die Brauerei „Hauff-Bräu“. Die Einwohnerzahl liegt bei 3.882 (Stand 31. März 2021).

    Mikrolage

    Das angebotene Objekt befindet sich im Kernort des Gewerbegebiets Lichtenau direkt an der Autobahn-Anschlussstelle zur Bundesautobahn 6 (ca. 6 km). Mit insgesamt fünf Gymnasien und der Landesfinanzschule sowie zwei Hochschulen werden den ortsansässigen Unternehmen entsprechend qualifizierte Arbeitskräfte geboten.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden