Penny-Markt in Duisburg – Mietlaufzeit bis Mitte 2033!

47167 Duisburg

3.350.000 € Kaufpreis

ca. 1.000 m² Vermietbare Fläche

Exposé anfordern

    ,

    Dieses Objekt teilen:

    Objektübersicht

    Miete-/Kaufobjekt
    Kauf
    Objektart
    SB-Markt
    Kaufpreis
    3.350.000 €
    IST Nettokaltmiete jährlich
    161.175 €
    Provision
    5,95 % inkl. MwSt.
    Vermietbare Fläche
    ca. 1.000 m²
    Grundstücksgröße
    ca. 5.161 m²
    Anzahl Parkplätze
    ca. 85
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Baujahr
    2004
    Heizungsart
    Gas
    Energieausweis
    liegt vor
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis Gewerbe
    Endenergieverbrauch
    99,4 kWh / (m²*a)
    Endenergieverbrauch Strom
    225,7 kWh / (m²*a)
    Endenergieverbrauch Wärme
    90,4 kWh / (m²*a)
    Energieausweis gültig bis
    13.07.2025

    Objektbeschreibung Penny-Markt

    Der PENNY-Markt wurde im Jahr 2004 als frei stehender SB-Markt mit einer Gesamtfläche von ca. 1.000 m² errichtet. Auf dem Energieausweis ist das Baujahr leider fälschlicherweise mit 2005 eingetragen.

    Seit Fertigstellung ist die PENNY Markt GmbH Mieter des Objektes. Die Jahresnettokaltmiete beträgt 161.175 €. Durch eine vorzeitige Verlängerung läuft der Mietvertrag fest bis 17.06.2033, mit einem Optionsrecht von 3×5 Jahren. Hierdurch hat sich PENNY den Standort für weitere Jahre gesichert. Was die Zufriedenheit und die feste Eingliederung in den Standort (seit 20 Jahren vor Ort) widerspiegelt.

    Der Penny- Markt ist laufend modernisiert worden, zuletzt im Oktober 2021 in Form eines Konzeptumbaus „Markthalle“ durch den Mieter. In diesem Zuge wurde unter anderem die Beleuchtung angepasst, die Kälteanlage ausgetauscht sowie die Maler- und Lackierarbeiten erneuert. Der Mieter hat zudem auf eigene Kosten eine Klimaanlage einbauen lassen.

    Im südlichen Grundstücksbereich befindet sich die Einfahrt, im vorderen Bereich befindet sich der Parkplatz mit ca. 85 Stellplätzen, im hinteren nördlichen Grundstücksbereich ist der Penny-Markt gelegen. In Kombination mit einer angenehmen Auffahrtssituation zum Parkplatz ist den Besuchern in angenehmes Einkaufen garantiert.

    Der Anlieferungsbereich befindet sich praktisch auf der linken Seite, im hinteren Teil des Grundstückes. Die Kunden des Marktes werden hierdurch nicht beeinträchtigt. Seit dem Jahr 2020 wird zusätzlich eine DHL-Packstation auf dem Grundstück betrieben, welches einen positiven Effekt auf die Kundenfrequenz hat.

    Lagebeschreibung Penny-Markt

    Mikrolage Penny-Markt

    Der Penny-Markt in der Schlachthofstraße liegt im nordwestlich gelegenen Stadtteil Obermarxloh, in der Nähe des Güterbahnhofes Duisburg-Hamborn.

    Die Schlachthofstraße ist eine sehr befahrene Ausfallstraße. Über die sich anschließende Markgrafenstraße gelangt man schnell auf die Autobahn A59.

    Der Penny-Markt ist gut von der Straße aus sichtbar – ausreichend Parkplätze sind direkt vor dem Objekt angeordnet. Die Ein- und Ausfahrt regelt zügig den ein- und ausfahrenden Verkehr.

    Für eine gute Kundenfrequenz sorgt das direkt gegenüberliegende Wohngebiet sowie weitere Gewerbebetriebe, wie z.B. Gastronomiebetriebe, eine Waschstraße und ein weiterer SB-Markt (Aldi-Markt), welche die nahe Umgebung prägen.

    Das Stadtzentrum von Duisburg ist in ca. 7,7 km zu erreichen. Die Erreichbarkeit über den öffentlichen Personennahverkehr ist durch eine Buslinie gesichert. Wenige Gehminuten vom Penny-Markt entfernt befindet sich die nächste Bushaltestelle.

    Makrolage Duisburg

    Die Stadt Duisburg ist die westlichste Stadt des Ruhrgebietes und liegt direkt an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Aktuell zählt die Universitätsstadt über 500.000 Einwohner und liegt somit an 15. Stelle der einwohnerstärksten Städte Deutschlands.

    Das Stadtbild Duisburgs ist geprägt von der Vergangenheit als eine bedeutende Industrie- und Bergbaustandort im 19. Jahrhundert und weist viele Anlagen aus der Zeit der Stahl Erzeugung. Heute werden die Anlagen, die vielerorts noch stehen, für andere Zwecke genutzt oder in Parkanlagen umgewandelt. So zum Beispiel der beliebte Rhein Park. Duisburg gilt daher als Paradebeispiel für den Strukturwandel vom Industrie- zum Dienstleistungsstandort.

    Ein besonderes Highlight in Duisburg sind die Ruhrorter Häfen. Zählt man alle Hafenanlagen zusammen, gilt der Ruhrort-Hafen als größter Binnenhafen der Welt und ist Arbeitsplatz junger Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche. Mit der Entwicklung des Binnenhafens hat sich Duisburg den Ruf als bedeutende internationale Logistikdrehscheibe verdient.

    Der Innenhafen von Duisburg ist hingegen ein beliebtes Ausgehviertel mit vielen Bars direkt am Wasser. Die „begehbare Achterbahn“, die Skulptur Tiger & Turtle im Angerpark, ist ebenfalls eine beliebte Touristenattraktion.

    Durch eine verkehrstechnisch günstige Lage erreicht man von Duisburg, über das massive Autobahnnetz, Standorte in ganz Deutschland und den Beneluxländern. Auch der internationale Düsseldorfer Flughafen, nur 20 Km entfernt, ermöglicht eine sehr gute Anbindung an Europa und den Rest der Welt.

     

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden