Vermietetes Wohn- und Geschäftshaus in Treuenbrietzen!

14929 Treuenbrietzen

995.000 € Kaufpreis

470 m² Vermietbare Fläche

Exposé anfordern

    ,

    Dieses Objekt teilen:

    Objektübersicht

    Miete-/Kaufobjekt
    Kauf
    Objektart
    Wohn- und Geschäftshaus
    Kaufpreis
    995.000 €
    IST Nettokaltmiete jährlich
    40.740 €
    Provision
    5,95 % inkl. MwSt.
    Vermietbare Fläche
    470 m²
    Wohnfläche
    287 m²
    Grundstücksgröße
    1.274 m²
    Objektzustand
    gepflegt
    Anzahl der Wohneinheiten
    4
    Anzahl der Etagen
    1
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Baujahr
    1935
    Heizungsart
    Gas
    Energieausweis
    liegt vor
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Endenergieverbrauch
    208,61 kWh / (m²*a)
    Energieausweis gültig bis
    21.04.2024

    Objektbeschreibung

    Das voll vermietete Wohn- und Geschäftshaus wurde im Jahr 1935 ursprünglich als Amtsgericht errichtet, nach dem Krieg als Klinik genutzt und beherbergt aktuell 4 Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt ca. 287,0 m² und 2 Praxisflächen mit einer Fläche von ca. 183,0 m². Die beiden Praxisflächen befinden sich im Erdgeschoss, die Wohnungen verteilen sich auf das Ober- und Dachgeschoss.

    Auf dem Grundstück befinden sich 3 Garagen und weitere Außenstellplätze, die ebenfalls vermietet sind. Die komplette Jahresnettokaltmiete beträgt 40.740,00 EUR.

    Im Jahr 2005 wurde die Immobilie umfänglich saniert und zwischen 2013 und 2015 teilweise erneut modernisiert, im Zuge dessen wurde auch der Keller abgedichtet.

    Die Beheizung und die Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine Gaszentralheizung.

    Lagebeschreibung

    Mikrolage
    Direkt neben den Kammerspielen, der Stadtbibliothek und dem Heimatmuseum befindet sich die angebotene Immobilie im Zentrum der Altstadt von Treuenbrietzen. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Dienstleistungs- und Versorgungsangebote, Kindergärten und Schulen befinden sich im direkten Umfeld und sind gut zu erreichen. Die Entfernung zum Regionalbahnhof (RB33, Jüterborg-Berlin/Wannsee) beträgt ca. 800 m.

    Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich am Rande eines Sanierungsgebiets, die Maßnahmen sind größtenteils abgeschlossen, sodass sich das Stadtbild, welches durch eine Vielzahl historischer Gebäude geprägt ist, positiv präsentiert.

    Makrolage
    Die Gemeinde Treuenbrietzen, welche auch als „Sabinchenstadt“ bekannt ist und über etwa 8.000 Einwohner verfügt, befindet sich in der Region Brandenburg, ca. 30 km südlich von Potsdam entfernt. Treuenbrietzen bildet den südöstlichen Rand des Landkreises Potsdam-Mittelmark und liegt direkt an der Kreuzung der Bundesstraßen B2 zwischen Beelitz und Lutherstadt Wittenberg und der B102 zwischen Niemegk und Jüterborg. Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen der A 9 Berlin-München, sind Brück in ca. 9 km und Niemegk in ca. 14 km Entfernung.

    Der Bahnhof in Treuenbrietzen wird von der Regionalbahnlinie RB 33 angefahren.

    Touristen werden durch die Sabinchenfestspiele und die Kulturveranstaltungen der Kammerspiele angelockt.

    Den historischen Stadtkern umgibt ein einzigartiger Grüngürtel mit einer malerischen Landschaft, welcher ab 1868 zur Erholung der Bürger angelegt wurde.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden