Herkules News Neueste

Fachmarktzentrum in Duisburg vermittelt

22. Apr 2020

Die Herkules Group verkauft etablierte Einzelshandelsflächen in exponierter Lage Duisburgs!

Nach diversen transaktionsvorbereitenden Maßnahmen und Prüfung der Unterlagen hat die Herkules Group innerhalb von 3 Monaten ein Fachmarktzentrum in Duisburg erfolgreich vermitteln können. Aus strategischen Gründen entschlossen sich die bisherigen Eigentümer (eine dänische Investmentgesellschaft) das Objekt zu veräußern. Damit wechselte die Immobilie an ein deutsches Unternehmen, die die Einzelhandelsflächen für ihren Eigenbestand erworben haben.

Die optisch moderne und ansprechende Immobilie wurde 2009 erbaut und befindet sich im Duisburger Stadtteil Rheinhausen, nahe dem Duisburger Hafengelände. Auf dem ca. 6.950 m² großen Grundstück mit einer Gesamtmietfläche von ca. 2.731 m² sind neben dem Hauptmieter Lidl weitere Mieter wie KIK, Personal-Fitness Studio Nat-life, die Bäckerei Sonderkamp und die Moplak Medien Service ansässig.

Weitere Infos zur Herkules Group:

Die Herkules Group hat ihren Hauptsitz mit 20 Mitarbeitern in Hamburg. Seit mehr als 30 Jahren ist das Unternehmen als Immobilienberater im Gewerbeimmobilienmarkt tätig und hat in der gesamten Firmenhistorie inzwischen ein Transaktionsvolumen von mehr als zwei Milliarden Euro betreut. Das Leistungsspektrum umfasst nicht nur das aktive Bestands-, Vermietungs- und Transaktionsmanagement sondern auch die Entwicklung von maßgeschneiderten Immobilienanlageprodukten.

Hier bietet die Herkules Group neben Direktinvestments auch maßgeschneiderte Fondslösungen. Darüber hinaus stellt Herkules sein Know-how als Beratungsdienstleistung in den Bereichen Asset Management, Immobilienbewertung sowie Immobilienfinanzierung zur Verfügung. Wer Geschäfte mit Immobilien macht, braucht einen starken Partner, auf den er sich auf dem dynamischen Markt verlassen kann. Kontaktieren Sie uns.

Diese Pressemitteilung wurde von folgenden Medien veröffentlicht:

Konii und den Rohmert Medien.