Großhandel/Industrie/Lager in Iserlohn

58638 Iserlohn

3.225.000 € Kaufpreis

4.656 m² Vermietbare Fläche

Exposé anfordern

    ,

    Dieses Objekt teilen:

    Objektübersicht

    Miete-/Kaufobjekt
    Kauf
    Objektart
    Fachmarkt
    Kaufpreis
    3.225.000 €
    Provision
    5,95 % inkl. MwSt. vom notariellen Kaufpreis
    Vermietbare Fläche
    4.656 m²
    Grundstücksgröße
    12.545 m²
    Anzahl Parkplätze
    ca. 80
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Baujahr
    1998
    Heizungsart
    Gas
    Energieausweis
    liegt vor
    Energieausweistyp
    Bedarfsausweis
    Endenergiebedarf
    192 kWh / (m²*a)
    Endenergiebedarf Strom
    30 kWh / (m²*a)
    Endenergiebedarf Wärme
    121 kWh / (m²*a)
    Energieausweis gültig bis
    10.03.2025

    Objektbeschreibung

    Zum Verkauf steht Ihnen eine gepflegte Großhandelsimmobilie zur Verfügung, die im Jahr 1998 auf einem widerstandsfähigen Stahlbetonboden erbaut wurde. Konkret handelt es sich um einen klassischen 4.656 m²-großen Flachbau, aufgeteilt auf zwei rechteckige Flächen und teilweise 6 m Deckenhöhe.

    Auf dem weitläufigen Grundstück (12.545 m²) sind rund 80 Stellplätze vorhanden, welche teilweise überdacht sind. Zum Objekt gehören gleich zwei Anlieferbereiche. Durch das Anbringen eines Firmennamens auf der Werbeanlage lässt sich die Sichtbarkeit von der Hauptstraße Hellweg aus stark erhöhen. Außerdem ist die Immobilie durch die Nähe zur A46 schnell für Ihre Kunden zu erreichen.

    Gemäß Bebauungsplan ist eine weitere Nutzung als Großhandelsbetrieb weiterhin durch die Stadt Iserlohn gewünscht, aber andere Nutzungsarten sieht die Stadt auch sehr positiv. In der direkten Nachbarschaft befinden sich ein Autohaus, ein Möbelfachgeschäft, ein Fachgeschäft für Industrie- und Gartenbauprodukte, kleinflächige Spezialisten für Sanitär, Heizung und Elektro sowie Metallverarbeitung.

    Lagebeschreibung

    Mikrolage:
    Im westlichen Teil Iserlohns gelegen befindet sich die Immobilie in unmittelbarer Entfernung zur Bundesautobahn 46. Diese verbindet die Orte Hagen und Hemer miteinander. Über den „Hellweg“, der als Hauptstraße durch den westlichen Teil Iserlohns führt, ist eine bequeme Erreichbarkeit des Marktes sichergestellt. Im direkten Umfeld ist neben Wohnungsbau und vielseitigem Einzelhandel auch eine Vielzahl an Gastronomie angesiedelt.

    Makrolage:
    Mit ca. 95.000 Einwohnern ist Iserlohn die größte Stadt im Märkischen Kreis sowie im Sauerland. Außerdem ist die Stadt Teil der europäischen Metropolregion Rhein-Ruhr. Durch die Industrialisierung ist die Einwohnerzahl Iserlohns nahezu stetig gewachsen und mit ihr auch die Wirtschaft. So steigt die Anzahl der Einpendler seit 2004 kontinuierlich an. Dies zeigt auch die seit 2007 ansteigende Zentralität der Stadt. Geprägt wird die Industrie vor Ort durch Metall- und baugewerbliche Betriebe.

    Das dichte Verkehrsnetz mit Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen, garantiert eine einfache und schnelle Anbindung u. a. an nahegelegene große Städte, wie Dortmund, Essen und Wuppertal. Der Schienenverkehr ist ebenfalls erwähnenswert mit zahlreichen Regional- und Fernbahnen in naher Umgebung. In Dortmund befindet sich zudem der nächstgelegene Flughafen in ca. 20 km Entfernung.

    Iserlohn punktet mit einer hohen Lebensqualität durch die Verbindung von Urbanität und landschaftlichen Erholungsmöglichkeiten.

    Bundesland: Nordrhein-Westfalen
    Einwohner Iserlohns: ca. 95.000
    Zentralitätskennziffer: 110,2

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden