Einkaufszentrum mit Entwicklungspotential in Bernkastel-Kues!

54470 Bernkastel-Kues

7.300.000 € Kaufpreis

ca. 3.344 m² Vermietbare Fläche

Exposé anfordern

    ,

    Dieses Objekt teilen:

    Objektübersicht

    Miete-/Kaufobjekt
    Kauf
    Objektart
    Einkaufszentrum
    Kaufpreis
    7.300.000 €
    SOLL Nettokaltmiete jährlich
    669.840 €
    IST Nettokaltmiete jährlich
    341.259 €
    Provision
    5,95 % inkl. MwSt.
    Vermietbare Fläche
    ca. 3.344 m²
    Grundstücksgröße
    ca. 2.548 m²
    Aufzug
    Ja
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Baujahr
    2002
    Energieausweis
    in Bearbeitung
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis

    Objektbeschreibung Einkaufszentrum

    Das angebotene Einkaufszentrum befindet sich in bester Lage in der Innenstadt. Die aktuell vermietbare Fläche beträgt ca. 3.344 m², welche sich auf das Unter- und das Erdgeschoss aufteilt.

    Im Obergeschoss befinden sich weitere ca. 1.755 m², diese Fläche soll zukünftig als Stadthalle ausgebaut werden. Diese befindet sich aktuell in einem Rohbau-Zustand. Eine Planung für den Ausbau ist bereits erfolgt. Die Pläne sowie Visualisierungen sind beigefügt. Für die Stadthalle werden hinsichtlich der Vereinbarung eines 25-Jahres-Mietvertrags Gespräche mit der Stadt Bernkastel-Kues geführt. Das Objekt verfügt somit über ein ausgezeichnetes Entwicklungspotential und einer SOLL-Jahresnettokaltmiete von 669.840 EUR. Die SOLL-Stellung des Kaufpreisfaktors setzt sich aus dem Kaufpreis zuzüglich der vermieterseits anfallenden Baukosten (schätzenswert in Höhe von ca. 4.000.000 EUR) zusammen.

    Bei Unterzeichnung des Mietvertrages für die Stadthalle, ist zu erwarten, dass sich die Bestandsmieter den äußerst attraktiven Standort sichern wollen.

    Auf dem nebenanliegenden Grundstück ist der Bau eines Hotels geplant, dieses wird einen direkten Zugang zu der Stadthalle erhalten.

    Aktueller Vermietungsstand

    Der Ankermieter EDEKA mietet seit dem Jahr 2002 ca. 1.848 m² im Untergeschoss an. Der Mietvertrag läuft aktuell bis Mitte 2027, mit einer Option von 3 x 5 Jahren. Über die hinter dem Einkaufszentrum befindliche Tiefgarage besteht ein direkter Zugang zu dieser Einheit.

    Ein Fahrstuhl führt zudem von der Tiefgarage direkt in das Erdgeschoss des Einkaufszentrums. Hier befinden sich die weiteren Mieteinheiten. KiK mietet eine Fläche von ca. 1.000 m² an, der Mietvertrag läuft ebenfalls bis Mitte 2027, mit einer Option von 3 x 5 Jahren.

    Die weitere vermietbare Fläche von dem Einkaufszentrum teilt sich auf ein Café, ein Friseursalon und eine Fahrschule sowie auf eine aktuell leerstehende Fläche auf. Die aktuelle Jahresnettokaltmiete beträgt 341.652 EUR.

    Das Objekt liegt im örtlichen Geltungsbereich eines Bebauungsplans der Stadt Bernkastel-Kues, diesen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.

    Das angrenzende Parkhaus befindet sich auf einem separaten Grundstück, hierfür besteht ein Nießbrauchrecht.

    Lagebeschreibung Einkaufszentrum

    Mikrolage Bernkastel-Kues

    Bernkastel-Kues gliedert sich in vier Stadtteile auf, das Einkaufszentrum befindet sich in dem größten Stadtteil Kues. Es ist direkt vor dem Busbahnhof „Forumsplatz“ gelegen und verfügt über eine ausgezeichnete Erreichbarkeit.

    Die Moselbrücke, welche eine wichtige Verbindungsbrücke an der Mittelmosel darstellt und in wenigen Geh- oder Fahrtminuten zu erreichen ist, verbindet Kues mit dem Stadtteil Bernkastel.

    Das Zentrum von Kues liegt ca. 370 m entfernt. In der nahen Umgebung befinden sich Ärzte, Apotheken sowie kleine Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe und Märkte für den alltäglichen Bedarf. Hotels und Weinhandlungen sind hier ebenfalls angesiedelt.

    Zusätzlich zu dem Forumsplatz ist ein Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr über die Moselbahn gesichert, welche an der B 53 liegt und in ca. 7 Gehminuten zu erreichen ist.

    In der gesamten Cusanusstraße finden aktuell Straßenarbeiten statt, welche voraussichtlich bis Sommer 2023 abgeschlossen sein sollen.

    Makrolage Bernkastel-Kues

    Bernkastel-Kues ist eine als Heilklimatischer Kurort anerkannte Kleinstadt an der Mittelmosel im südwestlich gelegenen Bundesland Rheinland-Pfalz, ca. 50 km von Trier entfernt.

    Bernkastel-Kues liegt an der B53, welche entlang der Mosel von Trier bis Alf führt. Die Entfernung bis zur Landeshauptstadt Mainz beträgt ca. 87 km. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Frankfurt (ca. 30 km entfernt). Über die A1 ist der internationale Flughafen Luxemburg in weniger als einer Stunde zu erreichen (ca. 80 km).

    Besonders sehenswert ist der mittelalterliche Marktplatz in Bernkastel mit seinen Jahrhundert alten Fachwerkhäusern, dem Renaissance-Rathaus von 1608, dem St.-Michaels-Brunnen von 1606, dem Heinz´schen Haus und dem schmalen „Spitzhäuschen“ von 1416. Erwähnenswert ist auch der bekannte Bernkastel-Kueser Weihnachtsmarkt, welcher seit Jahren viele Besucher anlockt.

    Während früher fast ausschließlich der Weinbau, der historisch bedeutendste Wirtschaftszweig in Bernkastel-Kues war, ist die heutige Wirtschaftsstruktur geprägt durch industrielle Großbetriebe, sehr viele mittelständische Betriebe sowie einem eindrucksvollen Potential an Kleinbetrieben.

    Es herrscht ein gesunder Branchenmix aus Industrie, Landwirtschaft, Fremdenverkehr und sonstigen Dienstleistungen.

    In Bernkastel-Kues leben ca. 7.800 Einwohner (Stand: 1/2010). Die Zentralitätskennziffer liegt bei 133,4, welche aussagt, dass ein Kaufkraftzufluss aus dem Umland stattfindet.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden